Newsletter

E-Mail*
Vorname
Nachname
Geschlecht männlich weiblich
Aktuelles

Einsteigen bitte! Wir setzen die Ringbahn unter Dampf.
Foto: H. Bajohra

Einsteigen bitte!

Am 14. Juni 2019 setzen wir zusammen mit den Dampflokfreunden Berlin e.V. die "Ringbahn unter Dampf". Eingeladen zu dieser Sonderfahrt sind Schülerinnen und Schüler von Klasse 3 bis 6 – in erwachsender Begleitung (jüngere oder ältere Klassenstufen nach Absprache). Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

mehr >>

Die Sonderfahrt ist Teil unseres Programms für Schülerinnen und Schüler zur Route der Industriekultur Berlin. Mit Workshops, Ralleys, Stadtspaziergängen, Führungen – und einer Dampflokfahrt – machen wir Berliner Stadtgeschichte, die untrennbar mit der industriellen Entwicklung verknüpft ist, lebendig. 100 kostenfreie Angebote stehen 2019 zur Verfügung. Melden Sie Ihre Schülerinnen und Schüler an – unsere Partner und wir freuen uns auf Sie!


Programm für Schülerinnen und Schüler 2019

Unser Programm für Schülerinnen und Schüler geht in die zweite Runde. Vom 28. Mai bis 30. August 2019, und nach Vereinbarung bis zu den Berliner Herbstferien, können wieder interessante Führungen, Workshops, Rallyes u.v.m. für Schülerinnen und Schüler gebucht werden.

mehr >>
 © bzi/Foto: Lea Gleisberg

Pressefoto RIAS Kammerchor 2018-19 | © Matthias Heyde

ForumKonzerte 2018-19: Ein Türöffner für die Berliner Industriekultur

Wenn Architektur und Musik in besonderer Weise zusammenkommen könnte es sein, dass Sie ein ForumKonzert des RIAS Kammerchors erleben. Die seit Jahren beim Publikum beliebte Reihe bringt in der Saison 2018/19 durch die Zusammenarbeit mit dem Berliner Zentrum Industriekultur (bzi) vier Konzerte in ehemaligen Industriegebäuden Berlins zu Gehör.

mehr >>

In ältesten erhaltenen Wasserwerk Berlins am Teufelssee – dem heutigen Naturschutzzentrum Ökowerk – erklingt das Konzert „Facetten der Liebe“. Passend zur Karnevalszeit nehmen die Kompositionen auf dem Programm den Menschen und sein Tun aufs Korn, die Palette der Stücke reicht von Lasso und Senfl bis Ligeti und Sting. Im Kühlhaus Berlin treffen beim Konzert „Askese und Überschwang“ Werke von Bach auf den minimalistischen Stil Arvo Pärts. Im Museum Kesselhaus Herzberge wird Clara Schumanns 200. Geburtstag gedacht, mit „Kunstperlen“ von Bernstein, Eisler, Poulenc sowie der Komponistin selbst. Auch das erste Konzert der vierteiligen Reihe im ehemaligen Güterbahnhof Zentrum für Kunst und Urbanistik in Berlin-Moabit spielte mit gegensätzlichen Polen: Angesiedelt „Zwischen Traum und Wirklichkeit“ wurde Monteverdis Combattimento mit Wolfgang Rihms schlafwandlerisch-textlosen Akt kombiniert.


Newsletter

Einmal im Quartal informiert das Berliner Zentrum Industriekultur zu Veranstaltungen, Angeboten unserer Partner, Literatur-Tipps und andere Themen rund um die Berliner Industriekultur.

mehr >>
 Blick auf den Osthafen und die Warschauer Brücke | © Andreas Muhs

Über den folgenden Link können Sie sich für den Newsletter des bzi anmelden:

Hier können Sie vergangene Ausgaben unseres Newsletters online lesen.

Sie denken, dass Ihre Veranstaltung o.ä. thematisch zu unserem Newsletter passt? Dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Vorschläge, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.



social media

Partner und Förderer