Newsletter

E-Mail*
Vorname
Nachname
Geschlecht männlich weiblich
Aktuelles

Faltmappe Industriekultur in Berlin

Die Entwicklung Berlins zu einer Metropole internationalen Ranges war maßgeblich bestimmt durch die Industrie und die Integration neuer Technologien in den Stadtraum. Die Zeugnisse dieser Entwicklung prägen noch heute das Bild und die Identität der Metropole, auch wenn Sie manchmal erst auf den zweiten Blick zu entdecken sind.
Die Faltmappe Industriekultur in Berlin mit ihren 40 Einlegeblättern wirft ein Schlaglicht auf die interessantesten und bedeutendsten Orte sowie Quartiere der Berliner Industriekultur. Im Vordergrund stehen dabei aber nicht allein die Historie, sondern auch die kreative Umnutzung und die Neuinterpretation des industriellen Erbes Berlins.

Nur 40? Natürlich hat Berlin noch mehr zu bieten. Daher erscheint voraussichtlich im Herbst 2018 ein weiterer Teil unserer Faltmappe.

mehr >>
Faltmappe Teil 1 + 2 (gesamt)
Faltmappe Teil 3 (gesamt)
Areal: Am Gleisdreieck
Areal: Am Salzufer
Areal: Am Stralauer Tor
Areal: Bankenviertel
Areal: Beusselkiez
Areal: Brauereiquartier
Areal: Gesundbrunnen
Areal: Rummelsburg
Areal: Schöneweide
Areal: Siemensstadt
Areal: "Stammlinie" der Berliner U-Bahn
Areal: Stromnetz der Berliner S-Bahn
AEG-Turbinenfabrik
Am Tempelhofer Hafen
Anhalter Bahnhof und Deutsches Technikmuseum
BAE Batterien GmbH, ehem. Akkumulatorenwerk AFA
Bötzow-Brauerei
Deutsche Waffen- und Munitionsfabrik (DWM)
"E-Werk" im Umspannwerk Buchhändlerhof
Eisenbahn-Hauptwerkstatt I und Schalt- und Gleichrichterwerk Markgrafendamm
Funkhaus Nalepastraße
Gaswerk Schöneberg
Glühlampen-Viertel
Hochbahnstation Gleisdreieck
Industriesalon Schöneweide
Kabelwerk Oberspree und Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Knorr-Bremse
Kraft- und Umspannwerk Steglitz
Kraftwerk Klingenberg
Kraftwerk und Umspannwerk Oberspree
Kühlhaus II
Mövenpick Hotel Berlin / Siemenshaus
Osthafen
Peter-Behrens-Haus, ehem. NAG
Postbahnhof/Postamt SW 77
Rathenau-Hallen, ehem. Transformatorenfabrik Oberspree
Rotaprint
Siedlung Oberschöneweide
ufaFabrik
Yorckbrücken

Studentische Blätter

In Anlehnung an das Format der Faltmappe „Industriekultur in Berlin“ erarbeiteten 2014 Studierende der Technischen Universität Berlin zehn weitere Ortporträts zu Stätten der Berliner Industriekultur.
Die Erstellung der Ortsportraits erfolgte in Kooperation zwischen dem bzi und Dr. Heike Oevermann vom Institut für Architektur an der Technischen Universität Berlin, im Rahmen des Seminars „Transformation von historischen Industriearealen".

mehr >>
Betriebshof Niederschönhausen
Gasometer Fichtestraße
Zentralvieh- und Schlachthof
Wiesenburg
Malzfabrik
Funkturm
Haus des Rundfunks
Glaswerk Stralau
Reichspostzentralamt
Backfabrik
Studentische Blätter (Gesamt)

Faltmappe Industriekultur in Berlin in Englisch

Hier können Sie Teil 1 und 2 der Faltmappe in englischer Sprache herunterlade.

mehr >>
cover
area: At Gleisdreieck
area: At Stralauer Tor
area: Banking District
area: Beusselkiez
area: Brewery District
area: Gesundbrunnen
area: Rummelsburg
area: Salzufer
area: Schöneweide
area: Siemensstadt
area: The Berlin S-Bahn Power Grid
area: The Core Line of Berlin’s U-Bahn
AEG Turbine Factory
Anhalter Station and German Museum of Technology
BAE Batterien GmbH, former AFA
Bötzow Brewery
“E-Werk” in the Buchhändlerhof Substation
Funkhaus Nalepastraße (broadcasting centre)
German Weapon and Munitions Corporation (DWM)
Gleisdreieck Station
Industriesalon Schöneweide
Kabelwerk Oberspree KWO and University of Applied Sciences HTW Berlin
Klingenberg Power Station
Knorr-Bremse
Kühlhaus II
Lightbulb quarter
Mövenpick Hotel Berlin/Siemens House
Oberschöneweide housing estate
Oberspree Power Station and Substation
Osthafen industrial port
Peter Behrens Building, former NAG
Post Railway Station/Post Office SW 77
Railway Main Workshop and Markgrafendamm Rectifier Station
Rathenau Halls, former TRO
Rotaprint
Schöneberg Gasworks
Steglitz Power Plant and Transformer Station
Tempelhof Inland Port
ufaFabrik
Yorck Bridges


social media

Partner und Förderer