Notice: Undefined index: HTTP_ACCEPT_LANGUAGE in /Users/webadmin/Sites/bzi_neu/klassen/Page.php on line 166
bzi Berlin

Newsletter

E-Mail*
Vorname
Nachname
Geschlecht männlich weiblich
News

Industriekultur für Kinder und Jugendliche | Erfahrungsaustausch und Impulse

Tagung | 16. November 2018
Die industrielle Entwicklung hat seit der ersten Industriellen Revolution ganz Europa grundlegend verändert und Berlin in besonderer Weise geprägt. Wie kann dieses kulturelle Erbe in all seinen Dimensionen und Facetten an Kinder und Jugendliche vermittelt werden kann? Welche bewährten, aber auch neuen Ansätze der Vermittlung gibt es? Das Berliner Zentrum Industriekultur hat mit über 25 Partnern 2018 erstmals ein Programm für Schülerinnen und Schüler aufgelegt. Daran anknüpfend sind die Teilnehmer der Tagung eingeladen, Ihre Erfahrungen miteinander zu teilen, unterschiedliche partizipative und dialogische Formate kennenzulernen und Impulse für die eigene Arbeit mit nach Hause zu nehmen.

more >>

16. November 2018 | 9:15 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Deutsches Technikmuseum
Kommunikationsraum | 3. OG Neubau
Trebbiner Str. 9 | 10963 Berlin

Konferenzsprache ist Deutsch

Programm


Sechstes Berliner Forum für Industriekultur und Gesellschaft

Am 25. und 26. Oktober 2018 fand unter dem Titel „Verdrängt, vergessen, verloren – Über die Zeitlichkeit der Industriekultur“ das diesjährige Forum des Berliner Zentrum Industriekultur statt.

Interessante Vorträge mit neuen Blickwinkeln, Zeit zum Netzwerken in angenehmer Atmosphäre, Ideen für neue Wege der Zusammenarbeit und vieles mehr. Ein ausführlicherer Bericht wird in den nächsten Tagen hier auf der Website folgen.
Wir danken den Referent*innen, Teilnehmenden und allen anderen, die zum Gelingen unseres Forums beigetragen haben!

more >>

Programm für Schülerinnen und Schüler

Hunderte Berliner Schulkinder haben vor den Berliner Sommerferien bei bei Führungen, Workshops, Stadtrallyes etc. spannende Aspekte der Technik-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte Berlins entdeckt. Für die ersten Wochen des nächsten Schuljahres sind schon weitere Angebote verfügbar.

more >>

Unter der Schirmherrschaft von Ramona Pop, Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe und mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa werden 2018 über 80 kostenfreie Angebote zur Verfügung gestellt. Die Bundebeauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien fördert das Projekt bis Ende 2019.

Zu den Angeboten
Das Programm in einem Heft
Wer?

Schulklassen ab Klasse 4 bis Sek II, sowie anderweitige Lerngruppen

Was?

Berlinweit über 60 kostenfreie oder vergünstigte Angebote.

Wann?

18. Juni bis 2. Juli 2018 sowie nach Vereinbarung ab sofort bis zu den Herbstferien 2018


Neue Auflage der Broschüre zur Route der Industriekultur Berlin

Pünktlich zum Brandenburgischen Reisemarkt am 14. April ist die neue Broschüre zur Route der Industriekultur Berlin erschienen.

Wer im Europäischen Kulturerbejahr 2018 sieben der nun fünfzehn Standorte besucht, kann sich ein kostenloses Memo-Spiel zur Route der Industriekultur Berlin abholen (solange der Vorrat reicht). Bei Veranstaltungen des bzi, wie der Vortragsreihe im Deutschen Technikmuseum, kann ein Joker-Stempel abgeholt werden.

more >>

Fünfzehn Standorte und zehn Partner laden ein, spannende Facetten der Stadtgeschichte zu entdecken. In diesem Jahr wurde die Broschüre erstmals durch vier Quartiere erweitert, die mit einer besonderen Dichte industriekultureller Denkmale zu eigenen Entdeckungstouren einlädt.

Die Broschüre ist an allen Standorten der Route der Industriekultur Berlin sowie als digitale Variante auf unserer Website erhältlich.


Newsletter

Einmal im Quartal informiert das Berliner Zentrum Industriekultur zu Veranstaltungen, Angeboten unserer Partner, Literatur-Tipps und andere Themen rund um die Berliner Industriekultur.

more >>

Über den folgenden Link können Sie sich für den Newsletter des bzi anmelden:

Hier können Sie vergangene Ausgaben unseres Newsletters online lesen.

Sie denken, dass Ihre Veranstaltung o.ä. thematisch zu unserem Newsletter passt? Dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Vorschläge, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.



social media

Partner und Förderer